Info: Statische und dynamische Mobilitätsdaten

Vom: 23.01.2023 - 10:00
Bild Mobidaten 2

Wie bereits in unserem letzten Beitrag zum Thema "Mobilitätsdaten" angekündigt, gibt es eine Unterscheidung zwischen statischen und dynamischen Daten.

  • Statische Daten: Diese Daten können von Ihnen selbst festgehalten werden - hier reicht aktuell das Ausfüllen einer Excel-Tabelle. Dazu zählen z. B. Informationen über Sie als Unternehmer:in selbst, Preise und Beförderungsentgelte, Buchungs- und Bezahlmöglichkeiten, Umweltstandard-Daten und Infos zur Barrierefreiheit der Fahrzeuge.
  • Dynamische Daten: Im Verhältnis dazu ist das Erfassen und Weiterleiten der dynamischen Daten deutlich schwieriger - hier benötigt es einen Automatismus und damit einhergehend technische Voraussetzungen, die die geografischen Daten (Fahrzeugverfügbarkeit und Auslastungsgrad) in Echtzeit erfassen. Das ist für Unternehmer:innen, die nicht an Vermittler angeschlossen sind, nicht so einfach umzusetzen.

Weitere Informationen zu dieser Thematik, die noch nicht final geklärt ist, wie auch Anmerkungen zu ebenfalls nötigen Daten finden Sie hier.

 

Quelle: TMV Deutschland

Mehr aus der Kategorie:
Interessantes

BRK erstmalig zu mehr als 2 Mio. Einsätzen gerufen

01.02.2023

In den vergangenen Jahren, die durch Corona und die damit verbundenen Maßnahmen geprägt waren, war ein Rückgang der Einsatzzahlen bemerkbar.

Mehr erfahren

Mobilitätsdaten - Einschätzung der aktuellen Situation

30.01.2023

Nachdem wir Sie in den letzten Wochen nun zum Thema "Mobilitätsdaten" abgeholt haben, finden Sie hier noch einmal eine Einschätzung zur aktuellen S

Mehr erfahren

Studie „Notfallversorgung & Rettungsdienst in Deutschland"

27.01.2023

Die Bertelsmann Stiftung Gütersloh hat zusammen mit der Björn Steiger Stiftung ein Gutachten zum Thema

Mehr erfahren

Heute ist der Tag des Patienten

26.01.2023

Seit 2016 findet jährlich am 26. Januar der Tag des Patienten statt. An diesem Tag stehen die Rechte der Patient:innen im Mittelpunkt.

Mehr erfahren