Neue Regelungen bei der Krankenbeförderung

Vom: 13.02.2023 - 12:17
Bild Kbef

Seit dem 1. Januar 2023 sind die vorgesehenen dynamischen Rechengrößen für Sozialversicherungen in Kraft getreten - bei den Patientenfahrten steht die Bezugsgröße gemäß § 18 Abs. 1 SGB IV im Vordergrund, die sich anhand der Lohnzuwachsrate 2022 bildet.

Außerdem spielt weiterhin das im Jahr 2020 eingeführte Verordnungsmuster 4 eine wichtige Rolle:
Hier wird dargestellt, welche Fahrten genehmigungspflichtig und welche genehmigungsfrei sind - bei Patient:innen mit Schwerbehindertenausweis mit den Merkzeichen aG, BI oder H, Patient:innen mit Pflegegrad 4, 5 und 3 (dauerhafte Mobilitätseinschränkung) ist die Genehmigung erteilt.

Welche Neuerungen sind relevant beim Ausfüllen der Muster 4 Verordnung und welche Angaben müssen dringend beachtet werden? 

Informieren Sie Ihre Patient:innen rechtzeitig über den Genehmigungsablauf und eventuelle Verlängerungsbeantragungen!

Alle Informationen sowie ein Patienten- bzw. Unternehmerblatt und eine Musterverordnung finden Sie hier.

Mehr aus der Kategorie:
Interessantes

Mit unseren Schulungen einen Schritt voraus!

15.05.2024

Die opta data Akademie wurde im Jahr 2017/2018 gegründet, um den Schulungsbedarf der Kund:innen gezielt zu adressieren.

Mehr erfahren

Verwaltungsaufwand durch Softwarewechsel reduzieren

18.04.2024

Ein Software-Wechsel kann eine große Entscheidung für Ihr Unternehmen sein, besonders wenn es um essenzielle Prozesse wie die Einsatzabrech

Mehr erfahren

Expert:innen im Interview: Abrechnungsservice im Fokus!

03.04.2024

In unserem heutigen Blog-Artikel möchten wir Ihnen das Abrechnungsservice-Team der opta data im Geschäftsbereich Transport- und Rettungsdie

Mehr erfahren

Papierlose Abrechnung von Hausnotrufleistungen

27.03.2024

Die papierlose Abrechnung stellt den Abrechnungsprozess der Zukunft im Gesundheitswesen dar - dies gilt  auch für die Fakturierung von Hausnotru

Mehr erfahren